Der Umwelt

zuliebe

Umweltschutz und Sicherheit, wirtschaftlicher Erfolg und soziales Handeln sind für die EasyMeter GmbH von gleichem Wert, denn wir verfolgen das Ziel, uns in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht nachhaltig zu entwickeln. Unsere Umweltpolitik legt die Handlungsgrundsätze des Umweltschutzes fest, die wir für unsere umweltentlastenden und ressourcenschonenden Tätigkeiten verfolgen. Sie ist von der Unternehmensleitung festgelegt und allgemein verbindlich. Um unser Ziel zu erreichen, verpflichten wir uns nach folgenden Grundsätzen zu handeln:

  • Wir gehen bewusst Ressourcenschonend um
  • Wir haben das Unternehmensziel, Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltaspekte in den Entwicklungsprozessen der Produkte noch stärker zu berücksichtigen. Dabei soll eine Verbesserung der Funktionalität bei Verringerung des Ressourcenverbrauchs und erhöhte Umweltverträglichkeit entstehen
  • Wir betreiben alle Anlagen und technischen Einrichtungen unter Einhaltung der Gesetze, der behördlichen Auflagen, Richtlinien und Verordnungen
  • Um die Wirksamkeiten unserer Maßnahmen zu kontrollieren, werden regelmäßig Umweltaudits durchgeführt
  • Um das Aufkommen an Abfall und Reststoffen, umweltbelastende Emissionen und Abwässer zu reduzieren, werden entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Die Auswirkungen werden regelmäßig überwacht
  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Umweltgesetze und – Vorschriften
  • Wir betrachten den Umweltschutz als notwendige Maßnahme zum Erreichen unserer Unternehmensziele. Die Verwirklichung dieser soll im Rahmen des finanziell/ technisch Machbaren erfolgen. Umweltbezogene Aspekte sind daher in die Entscheidungs- und Handlungsstruktur unseres Managementsystems integriert
  • Wir möchten die Gefährdung unserer Mitarbeiter durch gefährliche Betriebszustände möglichst gering halten. Wir verpflichten uns daher, unsere betriebseigenen Pläne zur Gefahrenabwehr durch interne Kontrolle und möglichst mit der, vor Ort ansässiger Brandschutzwehr auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Desweiteren werden notwendige organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um störfallbedingte Freisetzung von gefährlichen Stoffen zu verhindern
  • Um die Fortschritte im betrieblichen Umweltschutz aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln, werden diese regelmäßig mit den vorgegebenen Zielen verglichen und bewertet
  • Für die Umsetzung der Umweltpolitik ist die Mitwirkung aller Mitarbeiter notwendig. Deshalb werden unsere Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche umfassend informiert bzw. geschult. Hierbei übernehmen die Vorgesetzten eine entscheidende Vorbildfunktion ein
  • Für uns gilt der Grundsatz, dass wir mit unseren Mitarbeitern und der Öffentlichkeit einen sachlichen, offenen und vertrauenswürdigen Dialog führen wollen. Dabei wird die Öffentlichkeit über die von uns ausgehenden Umweltwirkungen und erbrachten Umweltleistungen aktiv informiert
© EasyMeter 2014
Kontakt Route AGB Impressum